Elternzehner

Wiedereinführung des Elternzehners

In seiner Sitzung vom 08.03.18 hat der Elternbeirat beschlossen, ab dem Schuljahr 2018/19 erneut einen Elternzehner einzuführen. Beim Elternzehner handelt es sich um eine FREIWILLIGE Abgabe der Eltern, um - zusammen mit den Einnahmen aus der Schließfachvermietung - die Aktivitäten der Elternvertretung zu finanzieren. Typischerweise finanziert die Elternvertretung Maßnahmen oder Projekte, die im Prinzip allen Schülern zugute kommen. Jüngste Beispiele hierzu sind die Anschaffung und der Betrieb eines Tafelwasserspenders oder die Übernahme der Kosten für einen Vortrag zur Suchtprävention.

Die gewählten Elternvertreter haben den Elternzehner beim 2. Elternabend des Schuljahrs 2018/19 eingesammelt. Falls Sie nicht bei diesem Elternabend anwesend sein konnten, ein solcher Elternabend nicht stattfand (Kursstufe) oder Sie ungern mit Bargeld umgehen, können Sie Ihren Betrag gerne auch direkt auf das Konto des Elternbeirats überweisen:
IBAN  DE81 6006 0396 1504 1110 01 (Volksbank am Württemberg).

Der Betrag fällt natürlich nur ein Mal an, egal wie viele Kinder Sie gerade an der Schule haben. Gern dürfen Sie aber auch mehr oder weniger als 10 € spenden.

Kunstwerk des Monats

Das Kunstwerk des Monats März stammt von Marina Klassen (5e): Der Frühling

Die nächsten Termine

18.03.19 -
22.03.19
Suchtwoche
Klasse 7
18.03.19Gesamtlehrer-
konferenz
21.03.19Känguru der
Mathematik
23.03.19 -
29.03.19
Skischullandheim
Klasse 10
06.04.19 - 
13.04.19
Ungarnaustausch
FSG in Pécs

Gesamten Terminplan anschauen

FSG Wetterstation

Die nächsten Ferien