And the winner is.....

Verleihung des Federico D'oro

Und … Action!

Ein gelber Cinquecento in der Cafeteria, strahlende Schülergesichter in der Aula, glamouröse Outfits auf dem roten Teppich, eine Limousine auf dem Schulhof, unzählbare VIPs (unter ihnen der italienische Generalkonsul),  junge Filmexperten aus der Hochschule der Medien in Stuttgart in der Jury, der hochemotionale Live-Act einer talentierten Sängerin: das sind nur einige Eindrücke vom „Federico d’Oro“, dem ersten italienischen Filmfestival am FSG.

Die Magie der Filmwelt verwandelte die Aula in einen Filmpalast, der mit der Croisette in Cannes oder mit dem Lido in Venedig gut mithalten konnte. Es war ein wunderbarer Abend, an dem die Italienischklassen ihre 21 Kurzfilme präsentiert haben.

Die Sieger in den jeweiligen Kategorien sind:

Kategorie „Nessuno nasce maestro“La penna magica (9c)
Kategorie “Realistischste Gewaltszene/FSK 16”Pablo Escobaro (8b)
Kategorie „Bestes Italienisch“Tragedia in carcere (10b)
Kategorie „Beste Werbung“Killerpizza (8c)
Kategorie „Beste Action“ Aspettative vs. realtà (10b)
Kategorie „Beste Kamera/bester Schnitt“Aspettative vs. realtà (10b)
Kategorie „Bestes Makeup“Bloody Mary (8c)
Kategorie „Beste Nebendarsteller“Serena Lambiase (K1) in Curry di pollo
Kategorie „Beste Hauptdarsteller“Samuele & Kevin (10b) in Tragedia in carcere
Kategorie „Beste Ausstattung“Curry di pollo (K1)
Kategorie „Bester Film“Curry di pollo (K1)

Der Publikumspreis ging an Curry di pollo (1. Platz),  Aspettative vs. realtà (2. Platz) und Maria (3. Platz).

Auch die Lehrerinnen der Italienischfachschaft haben in “Jurassic dreams” ihr filmisches Talent auf die Probe gestellt.

Hier kannst du einige der Filme anschauen:

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den K2 Schülerinnen und Schüler, die als Moderatoren und in der Jury tätig waren, bei der Technik-AG, bei der Jury (insbesondere beim Dr. Massimo Darchini, Generalkonsul Italiens, sowie bei Martin Hübsch, Simon Zhang und Lorenzo Nagel von der Hochschule der Medien), beim Herrn Francesco Santoro vom Centro Italiano Fellbach für die tollen Autos. Ein großer Dank geht an den Elternbeirat für die finanzielle Unterstützung.

Cut!

Fotos zum Artikel

Kunstwerk des Monats

Das Kunstwerk des Monats Juli ist ein Selbstporträt von Amelie Schraysshuen (Klasse 7).

9a bei H.-Wolf-Akademie

Die nächsten Termine

10.07.19 -
12.07.19
Zeugniskonvente
(14-18 Uhr)
13.07.19
19:30 Uhr
Abiball
Einlass: 18 Uhr
15.07.19 -
19.07.19
Studienfahrten K1
Schullandheim Kl. 6
19.07.19Sommernachts-
fest
24.07.19Schulausflugstag
26.07.19Zeugnisausgabe

Gesamten Terminplan anschauen

FSG Wetterstation

Die nächsten Ferien