Kunst in den Ferien

Kunst im Urlaub

„Kunst im Urlaub? – ja, klar. Egal ob am Strand, im Gebirge oder dem eigenen Garten - Kunst kennt keine Grenzen.

Die Fünfer haben bereits vorgelegt. Sie sind raus in die Natur gegangen und haben in und mit der Natur wunderbare Kunstwerke geschaffen. Diese Kunstform nennt man Land-Art, was im Deutschen mit Landschaftskunst übersetzt werden kann.

Vielleicht seid ihr ja zufällig auf eines dieser Kunstwerke in Fellbach und Umgebung gestoßen.

Habe ich euer Interesse geweckt? Dann sammelt zunächst Naturmaterialien, wie z.B. Blätter, Blüten, Steine, Äste etc.. Formt und ordnet diese Materialien in einem zweiten Schritt so an, dass ein spannendes „Bild“ entsteht. Ob ihr geometrische Formen, Muster, Spuren oder Figuren legt - eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!“




Fotos zum Artikel

Kunstwerk des Monats

„Ich und mein Lieblingstier“ (Klasse 6c)

Berufsberatung

Die nächsten Termine

21.07.20 -
22.07.20
Mündliche
Abiturprüfungen
23.07.20Zeugnisübergabe
Abiturienten
29.06.20Letzter Schultag

Gesamten Terminplan anschauen