Unterricht ab 26.04.21

Informationen zum Unterricht am FSG ab Montag, dem 26.04.21

Sehr geehrte KollegInnen und Eltern, liebe volljährige Schüler,

ich darf Ihnen heute mitteilen, dass wir aufgrund der hochwahrscheinlichen Prognose des Überschreitens der Inzidenz Grenzwerte von 200 bzw. bald 165 ab dem kommenden Montag auf Basis der jetzigen Stundenpläne in Fernunterricht für die Klassenstufen 5 bis 10 wechseln.
Zum Überblick die geltenden Bedingungen:

  • Die J2 ist bis zum Abiturbeginn am 04.05. im vorsorglicher Fernbeschulung, für die mit Masken abzulegenden Prüfungen (verlängerte Prüfungszeit, zu erholenden Atempausen kann man auf den Hof gehen) gilt keine Testpflicht, dennoch bitte ich um vorsorgliche Testungen zuhause alle drei Tage. Ab dem 07.06. wäre hier wieder – Stand jetzt – Präsenzunterricht in zwei Räumen (Abstandsgebot, Testungen Mo/Do).
  • Die J1 ist im Präsenzunterricht in zwei Räumen (neue Aufteilung in WebUntis beachten), Pflicht medizinischer Masken, Abstandsgebot (auch auf dem Hof beim Essen/Trinken), im Unterricht immer wieder Erholungsmöglichkeit am geöffneten Fenster, neu: kontaktlose Handdesinfektionsspender in allen Klassenräumen.
  • Die Klassen 5 bis 10 werden möglichst synchron (zeitgleich nach Stundenplan) im Fernunterricht betreut (über BBB/schul.cloud).
  • Schriftliche Leistungserhebungen (Klassenarbeiten, Tests) werden hier vor Ort abgenommen und von den Fachlehrern innerhalb unserer Unterrichtszeiten rechtzeitig terminiert und vorbereitet. Es gilt die Maskenpflicht, das Abstandsgebot und die strenge Trennung aller kommenden Schüler auf dem Hin- und Rückweg, auch im Gebäude. Es besteht vor den Klassenarbeiten keine Testpflicht, auch hier bitte ich zuhause aus sozialen Gründen um vorherige Testung. Elternpflicht ist hier dafür zu sorgen, dass Kinder gut kommen können und abgeholt werden/zurückfahren können, da es hierzu keine weitere Betreuung gibt. Natürlich sind private Dinge (Vereine, Sport, Musik) den schulischen Verpflichtungen nachgeordnet, eine Ausnahme ist der Konfirmandenunterricht in Kl. 8. Wir sehen hier unsere Pflicht der möglichst frühzeitigen Information zur Planung Ihres Familienlebens.
    Wir werden als Priorität in der Ansetzung solcher Klassenarbeiten in Zukunft (ab dem 03.05.) den Schwerpunkt auf die verpflichtete Klassenarbeit der Hauptfächer im 2. Halbjahr legen und legen besonders großen Wert auf die Einhaltung der pandemieeindämmenden Hygienevorgaben und Abstände.
  • Sportunterricht findet in den Basiskursen der Kursstufe wieder statt, man arbeitet hier ja auch bereits mit an den Abschlussqualifikationen und braucht die Zeit. In den Klassenstufen 5 bis 10 ermöglichen wir zurzeit zusätzlich einen Sport-Fernunterricht einmal in der Woche, den ich aktiv zu nutzen und zu unterstützen bitte. In BNT haben wir praktische Teile ausgesetzt.
  • Die Notbetreuung startet für die besonderen Fälle Kl. 5 bis Kl. 7 am Montagmorgen um 8.00Uhr (wie gehabt bis 13.00Uhr). Kontaktieren Sie bei Inanspruchnahme bitte am Montag zusätzlich das Sekretariat per Mail oder Telefon. Ihr Kind erscheint hier vor dem Sekretariat (Abstand/Masken/Testungen).

Ihnen viel Kraft – als Eltern insbesondere bei der nun auferlegten Betreuung Ihrer Kinder in der nächsten Zeit

Ihr
Alexander Ackermann
Schulleiter des FSG

Moodle des FSG

Moodle des FSG Fellbach

Kunstwerk des Monats

"Modernes Stillleben mit Täuschung“ LK BK J1 (Digitalfotografie)

Die nächsten Termine

04.05.21 -
20.05.21
Schriftliche
Abiturprüfungen
07.05.21
17:00 Uhr
Baum der Gerechten
14.06.21
14-17 Uhr
Gesamtlehrer-
konferenz
15.07.21 -
19.07.21
Mündliche
Abiturprüfungen