Elternabende

Allgemeines

Spätestens sechs Wochen nach Unterrichtsbeginn trifft sich die Klassenpflegschaft, die aus den Eltern und den Lehrkräften der Klasse besteht, zum ersten Elternabend. ElternvertreterInnen und die Klassenlehrkraft sollten gemeinsam den Termin und die Tagesordnung festlegen.

Die Einladung zum Elternabend erhalten Sie von den ElternvertreterInnen oder KlassenlehrerInnen Ihrer Klasse.

Bei der Klassenpflegschaftssitzung werden Themen besprochen, die die ganze Klasse berühren, um nach § 56 SchG die engen Verbindungen zwischen Eltern und Schule zu pflegen. Neben dem Austausch von Eltern und Lehrkräften ist die Wahl der Klassenelternvertreterin oder des Klassenelternvertreters und dessen/deren Stellvertreterin oder Stellvertreters (§ 57 Abs. 3 SchG und § 14 ff. Elternbeiratsverordnung) ein wichtiger Punkt.

Elternabende im Schuljahr 2020-21

Die Veranstaltung von Elternabenden in Pandemiezeiten ist natürlich für alle Beteiligten eine Herausforderung. Pandemiebedingt wird es einige Abweichungen zum „normalen“ Ablauf der Elternabende geben.

Gemäß der Landeselternbeiratsverordnung ist die Wahl von Elternvertretern zwingend vorgeschrieben. Von dieser Vorgabe wird auch durch die aktuellen Corona-Verordnungen der Landesregierung nicht abgewichen.

Alle Elternabende in diesem Schuljahr werden entweder als Präsenz- oder Online-Meeting durchgeführt. Die Einladungen hierzu erfolgen zeitnah wie gewohnt über die gewählten Elternvertreter und/oder Klassenlehrer per Mail.

Anmelden am FSG 2021

Moodle des FSG

Moodle des FSG Fellbach

Kunstwerk des Monats

"Experimentelle Komposition“ von Ronja Kriegshaber, J2 (Technik: Streetart/Schablonen-Graffiti)

Die nächsten Termine

16.12.205°/6° Vorstellung
22.12.20Letzter Schultag vor
den Weihnachtsferien
bis zur 4. Stunde
14.01.21Begrüßung der 
neuen Referendare
18.01.21
Gesamtlehrer-
konferenz
29.01.21
Zeugnisausgabe
J1 und J2
05.02.21Ausgabe
Halbjahresinformationen
05.02.21Infotag für die
Viertklässler