Profile am FSG

​Unterstufe 5 - 7

Fremdsprachen

Alle Schüler des FSG haben in Klasse 5 die erste Fremdsprache Englisch.

Ab der Klasse 6 kommt der Unterricht in einer zweiten Fremdsprache hinzu: am FSG kann Französisch oder Latein gewählt werden.

Musikzug

Bei der Schulanmeldung Ihres Kindes wählen Sie, ob Ihr Kind den „verstärkten“ oder „normalen Musikunterricht“ besuchen möchte.

Schüler im „verstärkten Musikunterricht“ und im „verstärkten Musikunterricht mit Gesangsklasse“ haben eine Schulstunde mehr Musikunterricht als sonst üblich.

Schüler, die von Klasse 5 bis 7 den verstärkten Musikunterricht besuchen, müssen bei der Profilwahl in Klasse 7 für ihre Zukunft nicht zwingend das Musikprofil wählen.

Schullandheim

Aus pädagogischen Gründen ist der Schullandheimaufenthalt Ende Klasse 6 für uns besonders wichtig.

Unsere Profile von 8 – 10

Die Profilwahl findet am Ende der Klassenstufe 7 für die Klasse 8 statt.

Sprachliches Profil

Zu den bereits vorhandenen zwei Fremdsprachen (Englisch/Französisch bzw. Englisch/Latein) kommt Italienisch hinzu.

Bei der in der 6. Klasse gewählten Sprachfolge Englisch/Latein besteht die Möglichkeit Französisch als dritte Fremdsprache in Klasse 8 hinzu zu wählen. Eine Klasse kommt jedoch nur zustande, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.

NwT („Naturwissenschaft und Technik“)

Ihr Kind entscheidet sich bei der Wahl dieses Profils für das zusätzliche Hauptfach „Naturwissenschaft und Technik“.

In diesem Fach werden theoretische Erkenntnisse mit praktischen Arbeiten verbunden. Das FSG verfügt über eine technisch hochwertige Ausrüstung und öffnete seinen Unterricht im letzten Jahr für ein praktisches 3D-Druck-Projekt zum Brückenbau in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Fellbach.

Musisches Profil

Das bereits vorhandene Fach Musik kann ab Klasse 8 zum Hauptfach werden. Genauere Informationen zum Musikprofil finden Sie auf den nächsten Seiten.

IMP („Informatik – Mathematik – Physik“)

Mit diesem Profil wollen wir besonders interessierten und begabten Schülerinnen und Schüler der Fächer dieses Verbundes einen eigenen Weg ermöglichen, vertieft ihren Interessen zu folgen. Dieses im Bundesland zuletzt neu eingeführte Profil möchte auch Hintergründe in die IT-Welt ermöglichen. Gerade in der Großregion Stuttgart liegend war uns eine Einführung am FSG wichtig, um Berufsmöglichkeiten zu öffnen und reflektierte Anwender zu erziehen.

Kursstufe und Abitur: 10 – 12

Im zweiten Halbjahr von Klasse 10 werden nach ausführlichen Beratungen die Leistungs- und Basisfächer für das Abitur gewählt. In Klasse 11 („J1“ – Jahrgangsstufe 1) und Klasse 12 („J2“ – Jahrgangsstufe 2) erlangen die Schüler dann schon wichtige Teile ihrer Abiturnote durch die Halbjahreskursnoten, im letzten Jahr finden drei schriftliche Abiturprüfungen April/Mai, und mündliche Abiturprüfungen im Juli statt. 

Im Frühjahr jeden Jahres fahren alle 10.Klassen eine Woche ins Skischullandheim nach Österreich, welches auch ein Teil der Gruppenbildung für unsere Kursstufe darstellt.

Kunstwerk des Monats

„Ich und mein Lieblingstier“ (Klasse 6c)

Berufsberatung

Die nächsten Termine

Ab
15.06.20
Wiederbeginn
Präsenzunterricht
21.06.20 -
22.06.20
Mündliche
Abiturprüfungen
29.06.20Letzter Schultag

Gesamten Terminplan anschauen